English Intern
    Arbeitsgruppe Fischer

    Pikosekunden-Spektroskopie

    Dynamik π-konjugierter Moleküle und ihrer Dimere

    In Mittelpunkt dieses Projekts stehen polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe und Heterozyklen, die von materialwissenschaftlichem Interesse sind. Wir wollen die Prozesse studieren, die in diesen Molekülen nach Lichtanregung ablaufen. Der Großteil der Experimente wird in der Gasphase durchgeführt,allerdings finden auch ergänzende Messungen in Lösung statt. Neben den isolierten Molekülen untersuchen wir auch ihre Dimere, um Energietransferprozesse oder Exzimer-Bildung in größeren Aggregatenbesser zu verstehen. Als experimentelle Methode kommt die zeitaufgelöste Spektroskopie im Pikosekunden- (ps-) Bereich zum Einsatz. Als neues Detektionsverfahren haben wir die zeitaufgelöste Photoelektronenspektroskopie etabliert, die wir mit modernen bildgebenden Detektionsverfahren koppeln. Damit lassen sich detailliertere Einblicke in die lichtinduzierte Dynamik gewinnen.

    Mitarbeiter: Marco Flock, Hans-Christian Schmitt

    Publikationen:

    T. Gerbich, H.-C. Schmitt, I. Fischer, R. Mitric, J. Petersen
    Dynamics of Isolated 1,8-Naphthalimide and NMethyl-1,8-naphthalimide: An Experimental and Computational Study
    J. Phys. Chem. A 120, 2089 (2016)
    https://dx.doi.org/10.1021/acs.jpca.6b01226

    T. Gerbich, J. Herterich, J. Köhler, I. Fischer
    A time-domain study of the S3 state of fluorenone
    J. Phys. Chem. A, 118, 1397,(2014)
    http://dx.doi.org/10.1021/jp412031f

    J. Herterich, T. Gerbich, I. Fischer
    Excited-state dynamics of the 2-methylallyl radical
    ChemPhysChem 14, 3906 (2013)
    http://dx.doi.org/10.1002/cphc.201300700

    J. Köhler, T. Quast, J. Buback, I. Fischer, P. Nürnberger, T. Brixner, B. Geiß, J. Mager, C. Lambert
    Ultrafast charge-transfer dynamics of donor-substituted truxenones
    Phys. Chem. Chem. Phys. 14, 1181 (2012)
    http://dx.doi.org/10.1039/C2CP41061C

    Impressionen aus dem Pikosekunden-Labor

    Femtosekunden-Spektroskopie

    Experimente mit Femtosekunden-Zeitauflösung führen wir in Kooperation mit anderen Arbeitsgruppen durch, z.B. mit L. Poisson (CEA Saclay bei Paris) und T. Schultz (MBI Berlin). Die Arbeiten werden z. T. durch das Laserlab Europe Programm gefördert. Als Methoden wenden wir die zeitaufgelöste Photoionisation bzw. Photoelektronenspektroskopie ein.

    Neuere Publikationen:

    M. Margraf, B. Noller. C. Schröter, T. Schultz, I. Fischer, Time- and frequency-resolved photoionization of the C 2A2 state of the benzyl radical, C7H7, J. Chem. Phys. 133, 074304 (2010)

    J. Köhler, P. Hemberger, I. Fischer, G. Piani, L. Poisson, Ultrafast dynamics of isolated fluorenone, J. Phys. Chem. A 115, 14249 (2011)

    P. Hemberger, J. Köhler, I. Fischer, G. Piani, L. Poisson, J.M. Mestdagh, Femtosecond dynamics of cyclopropenylidene, c-C3H2, Phys. Chem. Chem. Phys., DOI:10.1039/c2cp23728h

    Kontakt

    Professur für Physikalische Chemie am Institut für Physikalische und Theoretische Chemie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86361
    Fax: +49 931 31-86361-0
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. C5