piwik-script

Intern
    Prof. Dr. B. Engels

    Organische Solarzellen

    Um die Effizienz organischer Solarzellen gezielt zu verbessern, ist ein detailliertes Verständnis der zugrundeliegenden Elementarschritte von der Photonenabsorption über Exzitonendiffusion und -dissoziation an der Donor-Akzeptor-Grenzfläche bis hin zur Ladungstrennung und dem eigentlichen Ladungstransport hin zu den Elektroden notwendig.

    Um diese Prozesse zu verstehen, werden mit Hilfe von Molekularmechanik/Kraftfeldern Ausschnitte der Donor-Akzeptor-Grenzfläche in silico modelliert. Die Potenzialflächen für verschiedene Zustände wie Exzitonen- und Ladungstransportniveaus werden mit quantenmechanischen Methoden berechnet. Zusammen mit Monte-Carlo-Simulationen ermöglichen sie Rückschlüsse auf geschwindigkeitsbestimmende Schritte, effizienzlimitierende Parameter und Struktur-Eigenschafts-Beziehungen.

     

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Professur für Theoretische Chemie am Institut für Physikalische und Theoretische Chemie
    Emil-Fischer-Straße 42
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 42