English Intern
    Prof. Dr. Tobias Brixner

    Herzlich Willkommen beim Lehrstuhl für Physikalische Chemie 1

    Unsere Arbeitsgruppe befasst sich mit der (multidimensionalen) Spektroskopie ultraschneller molekularer Prozesse, deren Kontrolle auf quantenmechanischer Ebene sowie mit dem Forschungsfeld der ultraschnellen Nano-Optik.

    Dynamische Prozesse in Molekülen, wie Vibrations- oder Rotationsbewegungen, chemische Reaktionen oder die Lebensdauern kohärenter Anregungen weisen eine charakteristische Zeitskala von wenigen Femtosekunden bis hin zu Nanosekunden auf. Um diese Prozesse beobachten zu können, werden mithilfe von Femtosekunden-Laserpulsen die Moleküle zeitlich abgetastet und die Dynamik somit sichtbar gemacht. Auf diesem Wege lassen sich mittels erweiterter Methoden der multidimensionalen Spektroskopie sogar molekulare Energietransferprozesse entschlüsseln.

    Da ein Femtosekunden-Laserpuls aus vielen Farben besteht, lassen sich deren jeweilige Eigenschaften (Amplitude, Phase, Polarisation) manipulieren, um geformte Laserpulse zu erzeugen. Diese können zur Kontrolle von quantenmechanischen Prozessen verwendet werden. Darüber hinaus können polarisationsgeformte Laserpulse genutzt werden, um elektromagnetische Felder an Nanostrukturen mit einer sub-Nanometer Orts- und einer Femtosekunden-Zeitauflösung zu manipulieren (Nano-Optik).


    Unsere Gruppe bietet vielfältige Möglichkeiten im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit an spannenden Forschungsthemen mitzuwirken. Zukünftige Promotionsstudenten sind herzlich eingeladen eigene Projekte zu leiten.

     

    Kontakt

    Lehrstuhl für Physikalische Chemie I
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86331
    Fax: +49 931 31-86332
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. C5